Möglichketen der abstützung oder Absicherung

Für die Einsatzoption Abstützen von Bauwerken haben wir im Ortsverband verschiedene Möglichkeiten.
Freie Bauweise unter zu Hilfenahme von Bauholz, Stahlstützen. Hiermit könne wir vollkommen Frei arbeiten.

 

Binger System

Ein Abstützungssystem aus vorgefertigten Bauteilen das nur Aufgestellt, mittels Stahlstützen verstrebt und verankert werden muss. Dieses System wird „Binger System“ genannt. Im Ortsverband haben wir hierzu inzwischen 14 Stützen. Diese erreichen eine Höhe bis ca. 5 m und eine Aufbaulänge von ca. 14 m (variiert je nach Belastungsfall).

nach oben

EGS Einsatz Gerüst System

 Das Einsatz Gerüst System des Ortsverbandes ist vom Hersteller Pletac in der metrischen Version. Entgegen der im THW vorhanden 2m Variante sind im Ortsverband nur 1 und 3 Meter Bauweisen möglich.
Mit dem System lassen Abstützung, Hallen, einfache  Arbeitsplattformen, Straßenübergänge uvm. Einfach errichten.

Freitragende Stege
Freitragende Länge:6 m, 9 m und 15 m
Hochwasserlaufstege
Länge 15m oder länger (je nach vorh. Material), Breite 1m und einer Belastbarkeit von 300 kg/lfdm


Strebstützen
Aufnehmbare Stützlast ca. 16 t
Höhe und Breite 6m x 3m
Aufbauzeit 45 – 60 Minuten


Rettungs- und Arbeitsplattform
Belastbarkeit 800 Kg
Höhe Standard 1m; Länge 1m; oder 3m
Aufbauzeit 2 Minuten


Weitere Plattformen sind möglich
(es vergrößert sich dadurch natürlich die Aufbauzeit)

nach oben

ASH „Abstützungssystem Holz"

Im Ortsverband ist seit neustem auch ein ASH „Abstützungssystem Holz“ disloziert. Leider sind noch nicht alle zum Zuschnitt und dem Verbinden der Bauteile erforderlichen Komponenten vorhanden.

 

nach oben

Bauzaunelemente

Bauzaun


16 Elemente 3,5 x 2 m
18 Aufstellhilfen
Erreichbare Länge von 56 m
Umschließbares Areal von 14x 14 m

nach oben