Germersheim, 25.06.2017

Gebäudesicherung

Einsatz zur Sicherung einer Gebäudedecke

Nachdem die Feuerwehr (siehe Bericht) die Einsatzstelle an das THW übergebenen hatte, was im Rahmen einer Ersterkundung geschehen war. Baute diese ihr Gerät zurück.

 

Gleichzeitig wurde im OV der Anhänger mit dem Abstützungsmaterial vorbereitet.

 

An der Einsatzstelle eingetroffen ergab die genauere Erkundung, dass eine alte Fachwerkdecke aus Lehm-/ Strohgemisch, wegen maroder Bretter teilweise heruntergebrochen war.

 

Eine weitere Rissbildung an der Decke zeigte das weitere Teile lose waren. Auch war die Sicherheit der Trägerbalken nicht sicher einzuschätzen, so dass in Absprache mit dem Eigentümer die Abstützung auf eine mögliche Belastung ausgelegt wurde.

 

 

Nachdem die Stützen im gefährdeten Bereich aufgestellt waren inspizierten unsere Führungskräfte noch die Decke im Bereich hinter weiteren Querträgern. In Absprache mit dem Eigentümer wurde hier aber keine Arbeiten vorgenommen.

 

 

 

Nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft endete für die eingesetzten Helfer der Einsatz gegen 03:30 Uhr.

 

 

 

Zeit: 00:59 Uhr – 03:30 Uhr
Eingesetzte Helfer:
9
Eingesetzte Fahrzeuge: 
MTW TZ, GKW 1 mit Anhänger Abstützung, MzKW


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: