Wörth 26.03.2017

Eigentumssicherung nach Feuerwehreinsatz

Nach einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Wörth wurde zur Sicherung des Gebäudes das THW Germersheim alarmiert.

Bereits kurz nach der Alarmierung rückte das Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter ÖGA aus. Zeitgleich wurde die LuK-OV besetzt und der MTW vorbereitet.
Nach dem Eintreffen weiterer Helfer, rückte dieses Fahrzeug dann ebenfalls aus.
Vor Ort wurde eine beschädigte Tür und ein zerstörtes Fenster vorgefunden. Das Fenster wurde unter Zuhilfenahme von Spanplatten sicher verschlossen.
Mit einem vom Hausmeister zur Verfügung gestellten Schließzylinder konnte auch die Eingangstür repariert werden, so des die Bewohner diese wieder benutzen konnten.
 
Nach der Rückkehr in den Ortsverband und dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft endete für die eingesetzten Helfer der Einsatz gegen 13:00 Uhr

Zeit: 10:54 Uhr - 13:00 Uhr
Eingesetzte Helfer: 4 + 1 LuK OV‎
Eingesetzte Fahrzeuge: MTW TZ, WLF (mit AB-ÖGA)





Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: