Lingenfeld, 01.09.2018

Einsatz nach Dachstuhlbrand

Eigentumssicherung nach Brand eines Dachstuhles

Nach einem Brand eines Dachstuhles in Lingenfeld, wurde die SEG Eigentumssicherung des THW Ortsverbandes Germersheim um 18:13 Uhr alarmiert, um den beschädigten Dachstuhl provisorisch wieder zu verschließen.

Die Sicherungsmaßnahmen wurden, nachdem die Einsatzstelle durch die Kriminalpolizei, welche die Brandursachenermittlung leitet, freigegeben wurde, mit den noch intakten und zuvor von der Feuerwehr abgenommenen Ziegeln und einer Plane notdürftig verschlossen.

Nach der Rückkehr in den Ortsverband und dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft endete für die eingesetzten Helfer der Einsatz gegen 20:25 Uhr

           

Zeit: 18:13 Uhr – 20:25 Uhr

Eingesetzte Helfer: 8 im Einsatz, 1 LuK OV

Eingesetzte Fahrzeuge: WLF (mit AB-ÖGA), MTW TZ, GKW 1

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: