Germersheim, 17.03.2018

Ausbildungssamstag beim THW

Einiges los beim Technischen Hilfswerk Germersheim. Am Samstag, den 17.03.2018, fand der monatliche Ausbildungsdienst des THW Ortsverbandes Germersheim statt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Protection Civile fand eine erste gemeinsame Ausbildung am Mehrzweckamphibienfahrzeug (MzAF) statt.
Am Vormittag lernten alle Teilnehmer die Aufgaben und Gliederung des THW (speziell des THW OV Germersheim), den Aufbau/die Aufgaben/die Arbeitsweisen der Protection Civile, sowie die Ausstattung sowie Einsatzoptionen und Besatzung des MzAF kennen. Im Anschluss wurden die Gefahren der Einsatzstelle im Bereich Wasser und die persönliche Schutzausstattung, die für Arbeiten an und auf dem Wasser notwendig ist, erläutert.
Für die Arbeit mit dem MzAF ist es notwendig, dass alle Beteiligten wissen, wie sie sich bei Arbeiten an und auf dem Wasser verhalten müssen und welche Grundsätze, Rechtsvorschriften und Begrifflichkeiten gelten. Diese Notwendigkeit wurde unter anderem mit der Einführung in die DV 250-1 „Arbeiten an und auf dem Wasser“ abgedeckt.
Am Nachmittag durchliefen die Ausbildungsteilnehmer die folgenden Stationen mit Praxisbezug:
- Aufbau und Ausstattung des MzAF und welche Besonderheiten dabei zu beachten sind
- Arten von Leinen und Anschlagmittel beim THW
- Stiche und Bunde im Wasserdienst


Während auf dem Gelände des Ortsverbandes schon einiges los war, befand sich der Zugtrupp zu Gast im Ortsverband Pirmasens zu einer gemeinsamen Ausbildung mit den Zugtrupps aus Bad Bergzabern, Speyer, Kaiserslautern und Pirmasens.
Ziel der Ausbildung war es die Arbeitsweisen (vor allem Führen der Lagekarte) innerhalb der verschiedenen Zugtrupps zu vereinheitlichen um eine bessere Zusammenarbeit zu erreichen. Dies ist besonders bei länger andauernden Einsätzen wichtig, wenn während des Einsatzes ein Personalwechsel in der Führungsstelle notwendig wird.


Parallel nahm eine Ausbilderin des Ortsverbandes an einer Tagung der Bereichsausbilder AGT/CBRN (Atemschutzgeräteträger / Chemische-Biologische-Radiologische-Nukleare Gefahren) des Landesverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland im Ortsverband Pfungstadt teil.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: