Kandel, 24.10.2018

Landestierseuchenübung

Das THW - OV Germersheim beteiligte sich an der diesjährigen Landestierseuchenübung im Landkreis Germersheim, mit dem Szenario „Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP)“.

Am Mittwoch, den 24.10.2018, fand im Landkreis Germersheim eine Übung mit verschiedenen Hilfsorganisationen und Behörden statt. Angenommen wurde ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest im Bienwald. 

Die Aufgaben der Kräfte des THW’s aus Germersheim bestand darin beim Aufbau der Fahrzeugdekontaminationsschleuse zu unterstützen, insbesondere bei der Wasser- und Stromversorgung. Zwei Helfer des Zugtrupps unterstützen den Einsatzleitwagen des Landkreises bei der korrekten Abwicklung des Übungseinsatzes.

 

 

Eingesetzte Helfer: 8

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW TZ, GKW 1, WLF

Zeit: 06:45 Uhr – 15:00 Uhr


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: